backup.award.Jury


Nana Rebhan

Nana Rebhan studierte an der DFFB (Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin) und drehte dort ihre ersten Dokumentarfilme, nachdem sie ein freies Theaterstück inszenierte. Seit einigen Jahren arbeitet sie als freie Mitarbeiterin für ARTE online und Fluter. Durch ihre Erfahrung mit experimentellen Kurzfilmen wie „Kobold“ (2006) und „Dekonditionierung“ (2007), ist Nana Rebhan als Jurymitglied des backup_festivals herzlich willkommen.

 

Carsten Aschmann

Der in Hannover geborene Filmemacher Carsten Aschmann ist Meisterschüler der Filmklasse der Braunschweiger HBK und macht seit über 20 Jahren Kurzfilme, die eines gemeinsam haben: sie sind Spiegel seiner radikal subjektiven Auffassung von Kunst als Ausdruck der Persönlichkeit. Schon seine frühen Super8-Filme künden von einem Mut zum Risiko bei gleichzeitigem absolutem Stilwillen. Dabei lässt Aschmann sich stilistisch eigentlich gar nicht festlegen - in seinem Werk dominiert die Vielfalt. Er produzierte Filme, Musikclips, Dokumentationen, Videoinstallationen und arbeitete auch als Kameramann oder Drehbuchautor. Seine Filme sorgten auf internationalen Festivals in Montreal, Kalkutta, São Paulo und San Francisco für Aufmerksamkeit. Neben einer Nominierung für den Deutschen Kurzfilmpreis 2004 für "Trumpet for Love" brachten ihm seine Filme zwei Nominierungen für den Kölner BMW-Förderpreis Schnitt ein (2008 "Nice Movie" sowie 2009 "Ketamin"). Mit "Ketamin" gewann Aschmann 2009 außerdem den Hauptpreis der Internationalen Jury der Kurzfilmtage Oberhausen.

 

Isabelle Carlier

Isabelle Carlier, geboren 1977 in Ath (Belgien), ist Kuratorin und Videokünstlerin. Sie arbeitet eng mit Künstlern und Künstlergruppen zusammen. Sie ist Hochschulabsolventin der National Fines Art School in Bourges und Universitätsabsolventin der Fine Art School in Marseille, dem „College invisible“. Nachdem sie „Bandits-Mages“ mit begründete, die Aktivitäten eines Culture Media Space und eines eingeschlossenen erzieherischen Workshops in Zusammenarbeit mit Künstlern, Künstlergruppen und Lehrern koordiniert, trägt sie nun die Verantwortung für internationale Projekte wie die Mitarbeit im „European Media Art Network“ (EMARE) und die Koordination eines medialen Forschungsprogammes an der Ecole des Beaux-Arts in Luang Prabang (Laos).


backup.clip.award.Jury


Baris Aladag

BBaris Aladag, geboren in Stuttgart. 2000-02 Studium der Philosophie und Anglistik an der Universität Stuttgart. 2002-03 freie Mitarbeit in der Presseabteilung der Porsche AG. Seit 2003 Tätigkeit als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. 2003-08 Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln, Diplomabschluss. Als Geschäftsführer der Park17 Filmproduktion in Köln hat er zahlreiche Musikvideos, Werbungen, Imagefilme und Kurzfilme produziert und inszeniert. Einer seiner letzten Projekte war der Werbefilm „Beck’s Experience“ und das Musikvideo „Zu Schnell Vorbei“ mit Clueso.

 

Dagmar Demming

Dagmar Demming, geboren 1951 in Gießwald. 1971-73 studierte sie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Es folgte ein Studium der freien Kunst an der Hochschule Berlin . Von 1998-2004 war Dagmar Demming Professorin und Dekanin an der staatlichen Kunstakademie in Oslo. Seit 2004 lehrt Sie an der Universität Erfurt im Fachgebiet Kunst. In den letzten zwanzig Jahren stellte sie Ihre Werke unter anderem in Berlin, New York, Istanbul und Oslo aus.

 

Jana Keuchel

Jana Magdalena Keuchel, geboren 1985 in Sirksfelde, studiert seit 2006 Visuelle Kommunikation an der Bauhaus-Universität Weimar. Sie war Preisträgerin des backup.clip.awards 2010. Weitere Preise: ZDFneo Preis beim Internationalen Kurzfilmfestival Hamburg, Nachwuchspreis der Flensburger Kurzfilmtage 2010.
TV Ausstrahlung: MDR, ZDFneo, Canal+

Daniel Wacker

Daniel Wacker, geboren 1986 in Mühlhausen, studiert seit 2006 Visuelle Kommunikation an der Bauhaus-Universität Weimar. Wacker war der Preisträger des backup.clip.awards 2010. Weitere Preise: ZDFneo Preis beim Internationalen Kurzfilmfestival Hamburg, Nachwuchspreis der Flensburger Kurzfilmtage 2010. TV Ausstrahlung: MDR, ZDFneo, Canal+