backup_connect

backup_connect bietet eine Plattform für Unternehmer der Filmindustrie und junge aufstrebende Künstler der Bauhaus-Universität Weimar. Geladene Experten stellen in einer Vortragsreihe ihre zukünftigen Projekte aus den Bereichen Film, Musik, Video und Internet vor.

Der gemeinsame Austausch soll beiden Seiten die Möglichkeit einer zukünftigen Zusammenarbeit in Form von Praktika oder projektbezogenen Tätigkeiten eröffnen. Bei backup_connect steht der Wirtschafts- und Fördergedanke im Mittelpunkt. Damit nimmt das Projekt eine gesonderte Stellung innerhalb des Rahmenprogramms des backup_festivals ein. Die Studierenden erhalten hier die Möglichkeit, Einblicke in die Arbeitsweisen und erfolgreichen Strategien der Filmspezialisten zu gewinnen. Zusätzlich bietet sich die Chance, Kontakte mit der freien Wirtschaft zu knüpfen. Ziel dabei ist es, den Einstieg in das spätere Berufsleben zu erleichtern. backup_connect bietet zudem für die anwesenden Medienproduzenten den Raum, Innovationen und neue Trends im Medienbereich zu erkennen, indem sie Meinungen einfordern und diese in zukünftigen Arbeiten berücksichtigen. In einer Diskussionsrunde im Anschluss der Projektvorstellungen können Fragen an die Experten gestellt und gegebenenfalls Erfahrungen ausgetauscht werden.