Sonderprogramm Wien

Demontage

Kevin Daryl Ferdinandus Akademie der Bildenden Künste Wien A2014, 5:44

Einer Video-Datei ist weder Zeit noch Bild eigen, sie ist ein System aus Befehlen an eine Maschine, die versucht den Prozess sowie sich selbst zu verbergen. Fehler im System eröffnen nicht nur neue Perspektiven auf das Projektionsensemble, sondern auch auf andere Möglichkeiten.

Dabei ermöglichen die Übersetzungsfehler eine sonst ungewöhnliche Perspektive sowohl auf das Material als auch auf die Maschine. Szene für Szene wird im Zuschauer nicht nur ein neues Bewusstsein für das Projektionsensemble geweckt, sondern es werden auch neuen Möglichkeiten im Umgang damit vorgestellt.