Sonderprogramm Wien

Internalized Image

Nathalie Koger Akademie der Bildenden Künste Wien A2014, 3:49

Ich konnte diesen [Gebetsruf Adhan] bei meinem Aufenthalt in Indonesien nur soweit hörend wahrnehmen. Dies löste den Wunsch in mir aus, ihnen [den Gebetsrufern] ein Gesicht zu geben. Die Arbeit kreiert für mich eine Spannung, fast schon Diskrepanz, zwischen visueller Kadrierung und der körperlichem Erfahrung des Darstellers.
Gezeigt wird ein Muezzin-Schüler, während des Gebetsruf Adhan, der den islamischen Gebetsruf Adhan für mich im Studio auf Einladung präsentiert. Ich konnte diesen bei meinem Aufenthalt in Indonesien nur soweit hörend wahrnehmen. Dies löste den Wunsch in mir aus, mit Gebetsrufer in Kontakt zu treten und ihnen für mich ein Gesicht zu geben. Die Arbeit kreiert für mich eine Spannung, fast schon Diskrepanz, zwischen visueller Kadrierung und körperlicher Erfahrung des Darstellers, eine Kommunikation zwischen visuell- und körperlich-erhabenen Erfahrungsräumen.