backup_festival 2016: Plakatwettbewerb

plakatwettbewerb

Im Rahmen des vom 18. – 22. Mai 2016 stattfindenden Kurzfilmfestivals „backup“ wird auch in diesem Jahr wieder ein Plakatwettbewerb stattfinden. Ab sofort bis zum 15. Februar haben Studierende und Alumni der Bauhaus-Universität Weimar die Möglichkeit, ihre Kreativität zugunsten der Gestaltung eines repräsentativen Plakats zum Festival zu nutzen.

Das Thema dieses Jahr ist „Furchtlos“, was sich auch in der kreativen Arbeit widerspiegeln sollte. Eine Jury, bestehend aus Fachleuten der Medien- und Gestaltungsbranche, wird nach Ablauf der Abgabefrist drei Preise im Wert von insgesamt 1000 Euro vergeben. Das Gewinnerplakat wird als Veranstaltungsplakat gedruckt. Die von der Jury ausgewählten Plakate sollen zudem in einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert werden. Bewertet werden von der Jury die Kreativität, Originalität, Aussagekraft und die Fähigkeit die Aufmerksamkeit des Betrachters zu wecken.

Mögliche Arbeitsweisen sind Einzel- sowie Gruppenarbeit. Jeder Teilnehmer hat die
Möglichkeit, drei Plakate einzureichen. Jede Gruppenentwurf, an dem man teilhat, sowie jede Einzelarbeit zählt dabei als eine Einreichung.

Die komplette Teilnahmebedingungen und das Anmeldeformular findet ihr in diesem PDF-Dokument und hier das backup_festival_2016_logokit als ZIP-Datei.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>