backup.at.home

backup.at.home bringt ausgewählte Kurzfilme aus dem Kinoraum in die Wohnzimmer Weimars. An den Festivaltagen öffnen sich die Türen Weimarer WGs jeweils ab 16 Uhr für die Festivalbesucher. Es geht weniger um die Wiederholung des heimischen DVD-Abends in Wohnzimmeratmosphäre, als vielmehr um Fragen, die durch Veränderungen der Filmrezeptionssituation gegenwärtig aufgeworfen werden: Funktionieren Filme für die große Leinwand auch außerhalb des Kinos? Die Zuschauer entscheiden vom Sofa aus, welcher Filmemacher den von Partisan-Vodka gesponserten "backup.herzblut.award" in sein Wohnzimmer stellen kann. In diesem Sinne werden Sie ungewöhnliche Projektionsflächen, Dekorationen und kulinarische Spezialitäten vorfinden.