Herzlich willkommen zum backup_festival 2016!

Es ist wieder soweit: Vom 18. bis 22. Mai 2016 findet das internationale Kurzfilm-Festival backup in Weimar statt und heißt Künstler und begeisterte Zuschauer herzlich willkommen.

Tauchen Sie mit uns in die Welt des Films ein, tauchen Sie ein in die Welt von backup. Das Kurzfilmfestival begeistert schon seit vielen Jahren mit seiner unkomplizierten, frischen Art. Von Studenten organisiert, werden wie jedes Jahr der Kreativität keine Grenzen gesetzt und viele neue Ideen verwirklicht. Auch im Jahr 2016 haben wir unser Bestes gegeben, um Sie mit einer neuen thematischen Ausrichtung, neuem Programm und neuen Künstlern zu begeistern.

Wir haben viele junge, zum Teil unbekannte Künstler und Filmemacher auf unserer Seite. Zahlreiche Arbeiten wurden eingesendet, sorgfältig wurde ausgewählt und viele haben es in das Programm geschafft. Dieses ist unterteilt in verschiedene Awards, in denen die Filme Auszeichnungen gewinnen können. Aber auch abseits davon werden viele Werke präsentiert, zum Beispiel im Rahmen von backup.at.home. Hier haben Sie die Möglichkeit, in studentischen Wohnungen und WGs Kurzfilme in einer ganz besonderen und privaten Atmosphäre zu entdecken. Besuchen Sie auch unsere

Ausstellung backup.art.screen Installation und Monitoring im Gaswerk. An anderer Stelle können Sie bei den backup.connect-Vorträgen Referate hören und sich von Menschen aus der Filmbranche beraten lassen. Am Ende des Tages laden die aufwendig organisierten bckp-Partys ein, zu Musik von international erfolgreichen DJs in die Nacht zu tanzen. Lassen Sie sich begeistern und erleben Sie den Film auf eine ganz besondere Art und Weise. Das backup_festival lädt Sie herzlich ein.

Schauen Sie das Programm bitte hier! Mehr Info kommt gleich!

Preisträger close-up – Michael Venus

venus

MICHAEL VENUS

erhielt beim backup.clip.award eine Lobende Erwähnung der Jury und den Publikumspreis vom backup.festival, dotiert mit 250 Euro, für

Parasite Single – THE HUNT, Deutschland, 2014
Auf Arbeit, im Supermarkt, im Waschsalon – überall taucht diese Band auf, um ein graues Mäuschen mit ihrem Song wachzurütteln.

(mehr …)

Preisträger close-up – Paul Horn

Unser diesjähriger Hauptpreisträger, der österreichische Künstler Paul Horn. Juliane Fuchs (Leiterin des Festivals) durfte ihn (und Slavoj Žižek) in seinem Atelier in Wien besuchen.

(mehr …)

backup 2016 is coming

Die Termine für backup 2016 stehen fest.

backup_2016_termin_fb

Wir sehen uns allerspätestens in der Zeit
vom 18. bis 22. Mai 2016 wieder!
Der nächste Einsendeschluss ist der 1. Dezember 2015.